Wein des Monats:
Spätburgunger vom Kaiserstuhl

Wein des Monats

Unsere Empfehlung im März: Spätburgunder vom Kaiserstuhl

 

Weintipp im März

Unsere Weinempfehlung im März ist ein trockener Spätburgunder vom Kaiserstuhl:  Spätburgunder Enselberg von der Winzergenossenschaft Bischoffinger & Endinger vom Kaiserstuhl (Unser Probierpreis im März: 5,50 € pro 0,75 l / Literpreis 7,33 €).

Unser Wein des Monats März

Aus dem Kaiserstuhl von der Winzergenossenschaft Bischoffinger & Endinger kommt unser Wein des Monats, der Spätburgunder Enselberg.

Rubinrot, angenehm erfrischend und feinfruchtig erinnert unser Wein des Monats im Duft an Kirschen und Waldbeeren mit einer fein eingebundenen Taninstruktur. Die Trauben für diesen Lagenwein stammen vom Bischoffinger Enselberg. Maischevergoren und trocken ausgebaut hat dieser Wein einen reinen, unverfälschten und sortentypischen Charakter. Man trinkt ihn am besten zu Wild, Wildgeflügel, Kalb oder Rind, aber auch zu kräftiger Passat, Gratins und Ragouts und Käsespezialitäten.

Naturbelassen und qualitätsorientiert, so machen die Mitglieder der Winzergenossenschaft Bischoffinger & Endinger aus dem Kaiserstuhl ihre Weine. 335 Mitglieder bauen auf 276 Hektar eine Vielfalt an Rebsorten an. Pure, elegante und trockene Burgunder sind das Herzstück der Genossenschaft.

Probieren Sie unseren Spätburgunder  im März zum Probierpreis von 5,50 € in der 0,75 l Flasche ( 7,33€ je Liter), oder lassen sie sich unserer Weinabteilung beraten. In unserem REWE Center Istas in Köln fragen Sie nach unserem Sommelier.

Wein des Monats

Jeden Monat empfehlen wir Ihnen einen Wein mit einem perfekten Preis-Genuss-Verhältnis.
Unser März-Wein  2018, ein Spätburgunder, der zu Pasta, Gratins, Ragouts, leichtem Käse und zur orientalischen Küche passt.

Unser kleiner Weinsteckbrief

Wein des Monats: Spätburgunder Enselberg

Sommer-Rose-Wein-des-Monats-Freisteller

Weinname Spätburgunder Enselberg
Qualitätsstufe
Kabinett trocken, Wein aus Deutschland
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2016

Charakteristik
Dunkles Rubinrot, im Duft saftige Kirschen und Pflaume mit fein eingebundener Taninstruktur.
Speiseempfehlung
Zu Pasta, Gratis, Ragouts, leichtem Käse und zur orientalischen Küche.
Trinktemperatur
16 – 18 Grad
Analysewerte Alkohol 13,5 % vol
Restsüße 4,2g/l
Säure 4,7g/l
Allergene Stoffe Enthält Sulfite

RebsorteSpätburgunder
Anbaugebiet Baden/Kaiserstuhl

Flaschengröße 0,75 l
Preis pro Flasche
Unser Probierpreis im März 5,50 € pro 0,75 l (7,33€/l)

2018-03-01T20:51:28+00:00