Zwiebel-
Rostbraten

Zwiebel-Rostbraten

icon-time ca. 30 Minuten      icon-skills Mittel
Rezept: Zwiebel-Rostbraten

Zutaten

(für 2 Personen)

2 Scheiben Rumpsteak
1 EL Olivenöl
80 g Butter
500 g Zwiebeln
1 EL Puderzucker
1 TL Tomatenmark
100 ml Rotwein
500 ml Rinderfond
Aceto Balsamico (Balsamico-Essig)
Paprikapulver
Mehl
ca. 1 l Öl zum Frittieren (z.B. Rapsöl)
Salz + Pfeffer

Saucenzubereitung

  • Zunächst 200g Zwiebeln für die Sauce schälen, in Würfel schneiden und in der Hälfte der Butter (40g) unter Rühren hell braten. Anschließend mit Puderzucker karamellisieren.
  • Das Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen.
  • Mit Rotwein ablöschen und fast völlig einkochen lassen.
  • Den Rinderfond in 3-4 Portionen nacheinander angießen, dabei die Flüssigkeit jeweils unter Rühren fast völlig einkochen lassen. Die Sauce sollte schön sämig sein. Mit Salz, Pfeffer und einem kräftigen Spritzer Balsamico-Essig würzen.

Zubereitung der Röstzwiebeln

  • Ca. 0,75 – 1 l Rapsöl in einem Topf erhitzen. Für den Fall, dass eine Fritteuse vorhanden ist, entfällt dieser Schritt.
  • Zwischenzeitlich die restlichen Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in Mehl und Paprikapulver wenden. Anschließend im heißen Öl dunkelbraun frittieren und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Zubereitung des Fleisches

  • Die Rumpsteak-Scheiben zunächst flach klopfen, dann salzen und pfeffern und von beiden Seiten in etwas Öl anbraten. Die restliche Butter auf dem Fleisch zerlaufen lassen und den Rostbraten bei nicht zu starker Hitze leicht rosa braten.
  • Auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Sauce umgießen und mit den frittierten Zwiebeln belegen. Dazu passen sehr gut Pommes frites oder Kroketten.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Wussten Sie übrigens schon?

Sie können bei uns zahlreiche Fleisch-Spezialitäten vorbestellen. Auch Dry Aged Entrecote können Sie bei uns vorbestellen – zum Beispiel vom Irischen oder Französichen Rind. Probieren Sie den Service in unserer Istas Filiale Erftstadt-Lechenich aus. Herr Klug berät Sie gern…

Diese Rezepte könnten Sie auch interessieren

2017-11-19T13:26:51+00:00